Bernsteinstaub

Als die sechzehnjährige Ophelia plötzlich überall Staub sieht, wird sie von ihrer Mutter kurzerhand zu ihrer verschrobenen Großtante nach Paris verfrachtet. Dort erfährt sie, dass es in Wahrheit die Zeit selbst ist, die sie plötzlich wahrnehmen und sogar lenken kann. Denn Ophelia ist eine Zeitlose und lernt bald, wie man die Zeit vorspult, anhält oder den Zeitstrom zu bizarren Knoten knüpft. Doch damit nicht genug, kommt es mit einem Mal überall auf der Welt zu Unregelmäßigkeiten im Zeitfluss. Turmuhren gehen rückwärts, Menschen werden in Zeitschleifen gefangen, ja hier und dort überlagern sich gar ganze Epochen. Natürlich setzt Ophelia alles daran, den Unruhestifter zu enttarnen. Gemeinsam mit dem mysteriösen Leander macht sie sich auf die Suche nach der Wahrheit und stößt dabei auf ein Geheimnis, das die Welt der Zeitlosen für immer verändern könnte.


by